Förderverein säubert Kalsmuntgelände

Förderverein säubert Kalsmuntgelände

Mitglieder des Fördervereins säuberten am Wochenende zwei Stunden lang das Gelände rund um den Bergfried des Kalsmunts. Das teilweise milde Wetter der vergangenen Wochen hatte manchen Besucher angezogen, der es mit dem Beseitigen seines Mülls nicht so genau genommen hat. Mehrere Säcke Unrat wurden schlussendlich verladen und abtransportiert. Auf diesem Wege konnte der Förderverein die […]

Wetzlar und der Kalsmunt – damals und heute

Mit einer kleinen Ausstellung möchte der Förderverein Kalsmunt e.V. erneut das Interesse aller Wetzlarer Bürger auf die Bedeutung eines der historischen Wahrzeichen unserer Stadt lenken.   Am 30. März, um 16 Uhr, wird die Ausstellung im Foyer (EG) des Neuen Rathauses eröffnet werden!   Die von unserem Mitglied, Herrn Klaus Neumann, dankenswerterweise übermittelten historischen Fotos […]

Jahresmitgliederversammlung 2017

Am 20. Feb. 2017 fand unsere diesjährige JMV statt. Von 131 stimmberechtigten Mitgliedern des Vereins waren 45 im Rathaus versammelt. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und wiedergewählt. Der alte und neue Vorsitzende Thorsten Rohde stellte den Mitgliedern den Tätigkeitsbericht des Vorstandes vor und verwies auf laufende und geplante Aktivitäten. Prof. Felix Teichner erläuterte die Grabungen […]

Freischnitt am Kalsmunt

Um den Wildwuchs in Teilen einzudämmen und um die archäologische Grabungssaison 2017 vorzubereiten, wurde am Kalsmunt gesägt und geschnitten.   20 Mitglieder des Fördervereins, unterstützt von Mitgliedern des BNI Chapters Kalsmunt aus Wetzlar waren drei Stunden im Einsatz. Diverse Büsche und Sträucher konnten gekürzt und entsorgt werden. Sieht man historische Aufnahmen und Zeichnungen des Kalsmunts, […]

Der Kalsmunt als Prägestätte

Der Numismatiker Christian Stoess, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Staatlichen Museen zu Berlin und Präsident der Gesellschaft für Internationale Geldgeschichte, referierte im Stadtverordnetensitzungssaal in Wetzlar. Vor fast 100 Zuhörern stand dabei unter anderem die Frage im Raum, ob der Kalsmunt auch als Prägestätte in Betracht kommt. Stoess ist dieser Überzeugung, dass auf dem Kalsmunt Münzen geprägt wurden. […]